Main Content

Über Stock und Stein. 3 vielseitige Wanderungen.

Einen Berggipfel besteigen, über Alpwiesen wandern oder lieber durch Wälder streifen? Dank über 65'000 Kilometern markierten Wanderwegen können Sie so gut wie jeden Winkel der Schweiz zu Fuss entdecken. Die Wanderwege sind so abwechslungsreich wie die Landschaft selbst – da wird der Weg schnell zum Ziel.

 

Fricktaler Chriesiwäg

Der fünf Kilometer lange und familienfreundliche Rundweg führt durch die wunderschöne, kirschbaumreiche Landschaft des Fricktals und vermittelt Wissenswertes zum Kirschenanbau. Während der Saison darf direkt von den markierten Bäumen genascht werden und die Kirschblüten eignen sich hervorragend als Fotosujets.

Val Calnègia

Der Foroglio-Wasserfall im Bavonatal stürzt 110 Meter in die Tiefe und bietet schäumend und spritzend ein grossartiges Schauspiel. Er entzückt die Wandernden zu Beginn und am Ende der Tour ins ursprüngliche Val Calnègia. Das abgelegene Hochtal Val Calnègia ist nur zu Fuss erreichbar und fasziniert mit einer einzigartigen wilden Umgebung.

Wanderung auf Freiburgs Hausberg

Diese Tour führt ab Moléson-sur-Gruyères durch kurze Waldabschnitte, grüne Wiesen mit Freiburger Kühen und an traditionellen Schindeldach-Chalets vorbei. Von der Talstation der Luftseilbahn geht es mit der Gondel weiter auf den 2002 Meter hohen Moléson. Oben angekommen erstreckt sich ein einmaliges Panorama.

 

Weitere Wander-Highlights finden Sie unter MySwitzerland.com/wandern.