Main Content

Aktiver Sonntags Brunch

Das Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages – und somit auch der Sonntagsbrunch. Bei diesen Brunch-Angeboten in den Bergen ist nicht nur die kulinarische Vielfalt geboten, sondern auch ein spezielles gastronomisches Erlebnis mit Aussicht garantiert.

Ostschweiz - Brunch auf dem Chäserugg

An jedem Sonntag in der Sommersaison erwartet Sie im Gipfelrestaurant von Herzog & de Meuron auf 2'262 M. ü. M. nebst einem Panoramablick auf 6 Länder - gesunde Brote, Schlorzifladen, Joghurts aus dem Tal und über 500 (Berg)gipfel. Das Gipfelrestaurant schenkt bei jeder Wetterlage eindrückliche Momente und ein Frühstücksbuffet mit lokalen Produkten.

Les Diablerets, Glacier3000 – Gipfelerlebnis

Nicht nur die Lage auf 3000 Metern ist aussergewöhnlich – auch das Gebäude hat es in sich. Es wurde von Stararchitekt Mario Botta entworfen und bietet auf drei Stockwerken Genuss auf höchstem Niveau. Perfekt für einen exklusiven Start in den Tag: Bevor das Gipfelerlebnis starten kann, geht es mit der Seilbahn ab Les Diablerets hoch auf den Glacier3000. Für den leckeren Brunch unbedingt ein Tisch am grossen Panorama-Fenster reserviert werden. Nach dem Genuss von Gipfeli, Kaffee und Co. empfiehlt sich ein Spaziergang über den Peak Walk. 

Monte Tamaro - Brunch à l'Alpe Foppa «To Go»

Das Restaurant Alpe Foppa ist der Ausgangspunkt fabelhafter Ausflüge in den Voralpen. Im Sommer 2020 umweltschonend renoviert, bietet das Restaurant auf 1530 m ü.M. eine typische Tessiner Küche. Speziell gibt es einen «Brunch To Go» mit Tessiner Produkten – im wiederverwendbaren Stoffsack.Wer möchte kann sich auch am grosszügigen Buffet vor Ort bedienen und dabei die Vorzüge der Sommerrodelbahn, der langenTyrolienne, des Seilparks oder den grossen Spielplatz für Kinder nutzen.

 

Noch mehr Brunch finden Sie unter MySwitzerland.com/brunch